Komponist, Pianist, Autor

Merkwürdige Klänge


Attractions

[Anziehungen]
Es handelt sich tatsächlich um ein Saxophon-Quartett! Bei der Uraufführung dieses Werkes spielte das Quatuor Xasax.

00:00
/
00:00

Le Clair, l'obscur l'obscur

[Das Helle, das Dunkle]
Es handelt sich tatsächlich um ein Streichquartett ! Dieses Werk wurde vom Quatuor Arpeggione uraufgeführt.

00:00
/
00:00

Les Accords secrets du capitaine Nemo

[Die geheimen Akkorde des Kapitäns Nemo]
Sie hören tatsächlich die Klänge von Saxophonen! Zwölf Teile von Slaps in Polyrhythmen.

00:00
/
00:00

Sept prières pour un canard sauvage

[Sieben Gebete für eine Wildente]
Es handelt sich tatsächlich um ein Bläser-Quintett! Das Werk wurde vom Quintette Nielsen uraufgeführt.

00:00
/
00:00

Trombone en coulisse

[Posaune in der Kulisse]*)
Es handelt sich tatsächlich um ein Saxophon-Quartett! Daniel Kientzy nahm dieses Werk auf.
*) Der Titel ist ein Wortspiel zwischen „Kulisse“ und dem Namen der Zugposaune, die auf Französisch „Trombone à coulisse“ heißt. (Anm. d. Ü.)

00:00
/
00:00

La Femme sur la Lune

[Frau im Mond]
Mischung aus Elektro-Musik und gesampleten Instrumentalklängen. Dieses Werk wurde vom Ensemble Intercontemporain uraufgeführt.

00:00
/
00:00

Music is the Film

[Musik ist der Film]
Es handelt sich tatsächlich um ein Quartett aus Rohrblasinstrumenten! Oboe: Làszlò Hadady, Klarinette: : Jean-Marc Foltz, Altsaxophon: Jean-Michel Goury, Fagott: Paul Riveaux.

00:00
/
00:00

Compassion

[Mitgefühl]
Dreißig Männerstimmen vermischen sich, um eine unerhörte harmonische Klangfarbe hervorzubringen.

00:00
/
00:00
© 2017 Denis Levaillant - Contact: Tom Guillouard