Komponist, Pianist, Autor

Diskographie : CD-Bücher


Image

15 - O.P.A. MIA (My Tender Bid)

2017 – Illustriertes Mediabook + DVD
DLM éditions 2917 – Vertrieb Pollen.
Diese Oper, die in der Ausstattung von Enki Bilal uraufgeführt wurde, machte beim Festival von Avignon 1990 großen Eindruck. In diesem schönen, reichlich illustrierten Buch ist das Libretto des Werkes in französischer und englischer Sprache enthalten. Die DVD ist eine Aufzeichnung der Vorstellung vom 11. November 1990 an der Opéra Comique in Paris. Als Bonusmaterial enthält sie Kommentare der wichtigsten Künstler der Aufführung: André Engel, Enki Bilal, Philippe Nahon, Denis Levaillant, Claudine Le Coz, Irina Dalle, Vincent Le Texier und Mark Piéra.

Einen Auszug auf YouTube ansehen:
Que m’importe?

Das Inhaltsverzeichnis kann im Format PDF heruntergeladen werden

Ein Exemplar kann für 29 € (Porto inbegriffen) bestellt werden

Image

14 - L'Art de l'improvisation au piano

Die Kunst, auf dem Klavier zu improvisieren

2015 – Illustriertes DVD-Buch
DLM éditions 2815 – Vertrieb Pollen.
Diese CD ist durch einen Auftrag von Ariam Ile de France entstanden und übernimmt das Wesentliche der Meisterklasse, die ich für Klavierlehrer 2011 in Paris leitete. Ich filmte mehr als vierzig Beispiele für Klavier. Fotos: Nelson Castro . Vertrieb im Buchhandel: Pollen

Einen Auszug auf YouTube ansehen:
Auszug : Satie Première Gymnopédie

Ein Exemplar kann für 36 € (Porto inbegriffen) bestellt werden

Image

13 - Manhattan rhapsody

2014 – Werke für und mit Saxophon – Jean-Michel Goury and Friends
DLM éditions 2714
„Als Autor von Musik fühlt sich Denis Levaillant seit langem mit den Saxophonen (aller Art) verbunden, was ihn dazu führte die Live-Musik der Welt neu zu interpretieren. Er fand in Jean-Michel Goury einen virtuosen, gleichgesinnten Mitarbeiter ersten Ranges, der von derselben begeisternden Effizienz und vom selben Wunsch erfüllt ist, dem Ziel gegenüber offen zu sein: nämlich dem Zuhörer gegenüber, wobei beide dieselbe Leidenschaft für Vielfältigkeit äußern. Das beweist diese CD.“

Jean-Marie Londeix Honorarprofessor am Konservatorium von Bordeaux

Vertrieb im Buchhandel: Pollen
Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte digitale Plattform, um Manhattan rhapsody zu entdecken.

Ein Exemplar kann für 18 € (Porto inbegriffen) bestellt werden

Final

00:00
/
00:00
Image

11/12 - Les Passagers du delta

Die Passagiere des Deltas

2013 – Mediabook +2 CDs
DLM éditions 2613
„Trio ALP: A steht für Altschul (Barry Altschul, Schlagzeug), L für Levaillant (Denis Levaillant, Klavier und Komposition), P für Phillips (Barre Phillips). Dieses Doppelalbum stellt zum ersten Mal eine im Studio Davout 1986 aufgenommene CD und ein Konzert zusammen, das 1989 anlässlich des Festivals Banlieues Bleues aufgezeichnet wurde. Dieses Jazz-Trio, das es von 1986 bis 1993 gab, war auf Wunsch von Denis Levaillant entstanden, einem quecksilbrigen Komponisten und freien Pianisten, der nirgends einzuordnen, ja im strengen Sinn nicht als „Jazzman“ zu bezeichnen ist, und das ist umso besser! Seine feurigen „Spielkameraden“ sind zwei unglaubliche Improvisatoren, Barre Phillips auf dem Kontrabass und Barry Altschul auf dem Schlagzeug. Denis Levaillant fand einen großartigen Künstlernamen: „Les Passagers du Delta“. Das Dreieck und die Reise, zwei wesentliche Wörter, die sich einem sofort aufdrängen und in jeder Musik mitklingen, die diese drei Künstler des Augenblicks und des Instinkts erfinden. Hört man sie heute wieder, sagt man sich, dass es die Zeit nicht gibt und dass dieses Gespräch zu dritt nichts an Bedeutung eingebüßt hat, die gleiche Gefühlsfrische aufweist und die gleiche Fähigkeit zu überraschen wie bei seiner Uraufführung.“
Pascal Anquetil


 http://www.citizenjazz.com/Trio-ALP.html

Vertrieb im Buchhandel: Pollen

Dieses Mediabook ist im digitalen Vertrieb wieder erhältlich. Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte digitale Plattform.

Ein Exemplar kann für 23 € (Porto inbegriffen) bestellt werden

Around the blues

00:00
/
00:00
Image

9/10 - Paysages de conte

Märchenlandschaften

2012 – Illustriertes Mediabook 2CDs – DLM éditions 2512
Denis Levaillant stellt in einer doppelten CD, die in einer reich illustrierten und dokumentierten Media-book-Box angeboten wird (Malereien: David Chambard, Vorwort: Gérard Condé, Einführung: Bernard Boland), sechs Werke für Orchester und Ensemble mit dem Orchestre Philharmonique von Radio-France, dem Orchestre de Picardie, dem Orchestre de l’Opéra de Paris und dem Ensemble Intercontemporain zusammen. Wie Gérard Condé in seinem Vorwort betont: „Was man zuerst nennen muss, ist die dramatische, fast filmische Qualität dieser Musik: Als Kolorist, um der Fantasie zu ermöglichen, besser zu sehen, treibt Levaillant den klanglichen Traum so weit wie möglich. Er schickt das Auge des Ohrs auf Reisen.“

Vertrieb im Buchhandel: Pollen

Ein Exemplar kann für 23 € (Porto inbegriffen) bestellt werden

Le Cortège du Roi bleu [Die Prozession des blauen Königs]

00:00
/
00:00
Image

8 - Eloge du musical

Lob des Musikalischen

2012 – Essay, DLM 2412
„Das Musikalische war seit langem philosophischen und wissenschaftlichen Modellen unterstellt, die es schwächten. Dabei kann es durch seine eigene Denkenergie im Zentrum einer wahren Intellektion der Welt sind. Das versucht dieser Essai zu beweisen.“

Vertrieb im Buchhandel: Pollen

Ein Exemplar kann für 12 € (Porto inbegriffen) bestellt werden

Image

7 - Les Musiciens de Brême


Die Bremer Stadtmusikanten Märchen, 45’

DLM éditions 2211
Nachdem Denis Levaillant im Jahre 2008 L’Opéra de la Lune von Jacques Prévers mit dem Orchestre Philharmonique de Radio-France und Jacques Bonnaffé (Gallimard-Jeunesse) vertont hatte, blieb er im Bereich der Kindheit und arbeitete erneut mit dem Schauspieler für „Die Bremer Stadtmusikanten“ zusammen, die er nach dem Märchen der Brüder Grimm übersetzt, bearbeitet und vertont hatte.

Vertrieb im Buchhandel: Pollen

Wählen Sie die von Ihnen bevorzugte digitale Plattform, um mein musikalisches Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ zu entdecken.

Ein Exemplar kann für 23 € (Porto inbegriffen) bestellt werden

L’Âne fidèle [Der treue Esel]

00:00
/
00:00
Image

6 - La Petite danseuse de Degas


Die kleine Tänzerin von Degas

Illustriertes Mediabook, DVD, Arthaus 2010
Dieses symphonische Ballett, das im Auftrag der Oper von Paris für die Choreographie von Patrice Bart entstand, wurde mit großem Erfolg 2003 an der Opéra Garnier uraufgeführt und 2005 und 2010 wieder aufgenommen. Am 8. Juli 2010 lief es in mehr als fünfzig Kinosälen in Europa und wurde auf France 2 am 1. März 2011 und auf Mezzo im Juni 2011 ausgestrahlt. Diese DVD zeigt die Aufzeichnung der Aufführung von 2010 und bietet als Bonusmaterial die Aussagen der wichtigsten Mitwirkenden: Patrice Bart, Martine Kahane, Brigitte Lefèvre und Denis Levaillant.
Diese DVD erhielt auf der Website Tutti magazine den Preis für „außergewöhnliche Werke“, den „Tutti Ovation“. Zu finden als DVD NTSC, DVD Blu-ray und Edition Deluxe.

Le Bal à l’Opéra [Der Opernball]

00:00
/
00:00
Image

5 - L'Opéra de la Lune

Die Mondoper]

2008 – Illustriertes CD-Buch – Gallimard jeunesse
Eine symphonische Erzählung für den berühmten Text von Jacques Prevert, im Auftrag von Radio-France für sein pädagogisches Programm komponiert.
Orchestre Philharmonique de Radio-France
Sprecher: Jacques Bonnaffé
Ab 7 Jahren
„Das Werk wurde mit dem „Clef de Sol“ von RES MUSICA ausgezeichnet.“

Du jour à la nuit [Vom Tag zur Nacht]

00:00
/
00:00
Image

4 - O.P.A. MIA

2006 – Illustriertes DVD-Buch, gebunden
DLM éditions 2110 – Vertrieb Pollen.

Diese Oper, die in der Ausstattung von Enki Bilal uraufgeführt wurde, machte beim Festival von Avignon 1990 großen Eindruck. In diesem schönen, reichlich illustrierten Buch ist das Libretto des Werkes in französischer und englischer Sprache enthalten. Die DVD ist eine Aufzeichnung der Vorstellung vom 11. November 1990 an der Opéra Comique in Paris. Als Bonusmaterial enthält sie Kommentare der wichtigsten Künstler der Aufführung: André Engel, Enki Bilal, Philippe Nahon, Denis Levaillant, Claudine Le Coz, Irina Dalle, Vincent Le Texier und Mark Piéra.

Einen Auszug auf YouTube ansehen:
Que m’importe? [Was macht es mir schon aus?]

Image

3 - Le Piano

Das Klavier
2010 – DLM éditions 2010
Vertrieb : Pollen


Die erste Ausgabe dieses Projekt 1986 bei Lattès war sehr erfolgreich. Umgearbeitet und mit einer DVD versehen, entspricht dieses Buch den Erwartungen aller Pianisten, ob sie Amateure oder Profis, Studenten oder Lehrkräfte sind. Die DVD enthält zwei Filme: den einen über die Basistechniken des Klavierspiels illustriert den Teil, der dem Buch entspricht; der andere enthält ein Recital, das Denis Levaillant in Paris gab und bei dem er Auszüge aus seinem eigenen Werkkatalog für Klavier spielte: Douze Mouvements, Etudes Africaines, Un Petit Rien-du-tout, Images-Etudes, Jazz Faces.

„Das Werk wurde mit dem Clef de Sol von RES MUSICA ausgezeichnet.“

Einen Auszug auf YouTube ansehen:
Etude à la Kora [Etude auf der Kora]

Ein Exemplar kann für 27 € (Porto inbegriffen) bestellt werden

Image

2 - L'improvisation musicale

Die Improvisation in der Musik
Essai Lattès, Neuausgabe Actes Sud 1980, 1997

Dieses Buch ist 1980 erschienen und ein unumgängliches Standardwerk über dieses Thema geworden.

Image

1 - Interdit d'antenne

Essay, Le Dernier terrain vague
1978. In French.

Collective work of the outgoing team of France Musique in 1976.

With contributions from Eric Dietlin, Didier Alluard, Louis Dandrel, Pierre Lattes, Jacques Drillon, Jean-Pierre Lentin, Jacques Erwan, Jean-Pierre Gillard.

© 2017 Denis Levaillant - Contact Me